normal

Lange Leine

Entlang der Niers

Null Grad, heute kein Schnee, dafür aber Sonne. Und Wasser. Und dieses Wasser wird heute präsentiert von (*Trommelwirbel*) der Niers. Also im Klartext: ich laufe die Niers entlang und auf der Karte schlängelt diese sich auch gemütlich durch die Landschaft.

Meine Strecke verläuft Richtung Korchenbroich und die Niers ist immer dabei. Mal zu meiner Linken und mal zu meiner Rechten. Aber immer schnurgeradeaus. Wo sind die kleinen Windungen hin? Die sind dann gar nicht so klein wie auf der Karte, vielmehr gibt es immer wieder eine gerade Strecke von ca. einem Kilometer. Und das ist gefühlt für mich wie eine Runde auf dem Sportplatz laufen, weil man die ganze Zeit den gleichen Blick hat und ganz hinten, am Ende des Weges, den Punkt schon sehen kann, bis zu dem man noch läuft (laufen muss).

Notiz an mich selbst: beim nächsten Lauf ein paar künstliche Haken in die Strecke einbauen.

Mehr aus Deutschland

Charity Lauf und Müll im Urwald

Charity Lauf und Müll im Urwald

Meine oberstes Prinzip bei meinen Läufen war es bislang: Zeit spielt keine Rolle :-) Fragen wie "Wann bist du zurück" oder "Wie lange bist du unterwegs" beantworte ich seit fast 8 Jahren mit einem sehr konsequentem "Weiß ich nicht". Ich bin dann halt mal weg, raus,...