brutal

Um den Flughafen

Die Schnecke

Naja , schnell bin ich nicht – wenn man es mit Wettkampfzeiten vergleicht. Aber Schneckentempo ist es sicher auch nicht. Gerade nicht bei 28° Tagestemperatur. Aber eigentlich macht mir das Wetter nichts. Ich komme nur darauf, weil ich zum ersten Mal eine wirklich große Schnecke entdeckt habe, die ein Haus von sicher mehr also 5cm Durchmesser auf ihrem Rücken transportiert. Ihr findet sie bei den Bildern weiter unten.

Ich laufe heute um den Flughafen Aachen-Maastricht-Airport in großem Bogen herum. Und da ist es immer wieder erstaunlich, wie schön und grün es in der direkten Umgebung von solchen Anlagen ist.

Im Grünen verstecken

Ist das so, weil sie das Gelände vorher planerisch ausgeglichen haben. Oder, ist das Zufall? Mir ist es auch schon bei diversen Kraftwerken sehr stark aufgefallen. Vielleicht “verstecken” sie sich auch mitten im Grünen, damit es den Passanten, Besuchern und Anwohner nicht so negativ ins Auge springt.

Mehr aus Niederlande

Caveman gegen den Strom

Caveman gegen den Strom

Anti-Lauf Es dauert nicht lange, bis ich auf den ersten Läufer treffen. Er nimmt vor mir eine Abzweigung, die weiter vor mir auf den Weg einmündet. Nach einigen Minuten habe ich den Läufer eingeholt. Doch vor mir ist noch eine ganze Reihe weiterer Läufer. Wer weiß,...

Die Bären sind los…

Die Bären sind los…

Jo der Bär Ihr kennt vielleicht noch die Serie aus den 70ern bzw. 80ern um Mr. Buttermaker und seine Baseballmannschaft. Leider ist die Geschichte um Jo den Bären nicht so unterhaltsam. Und so finde ich Jo, den letzten Bären von Maastricht als Bronzestatue einsam und...