schneeig

A Forest

Eigentlich…

ist es nur der Aachener Wald. Aber der Nebel, die kahlen Bäume, die weißen Schneereste, die sich mit braunem Schlamm vermengen. Eine unwirkliche, fast gespenstige Kulisse.

Ich muss nur eine kleine Strecke zurücklegen, bis die nagelneuen Schuhe deckend mit Matsch überzogen sind. Naja, früher oder später wäre das eh passiert. Dann ist eben früher. Hinter Gemmenich gewinne ich langsam an Höhe und die Landschaft beginnt sich leicht weiß zu färben. Aber auch im Wald ist der Schnee schon weitestgehend geschmolzen und es bleiben nur kahle Wälder mit puderigem Boden und einer gespenstischen Nebelwand irgendwo hinter den Bäumen.

Suddenly I stop
But I know it’s too late
I’m lost in a forest
All alone

The Cure

Mehr aus Deutschland

Ein Bürgchen

Ein Bürgchen

Der Herbst ist da Die Blätter verlieren ihre Farbe, der Waldboden ist schon bedeckt mit ihnen. Die Temperatur fällt, aber dennoch ist das Wetter prima. Der goldene Oktober in seiner schönsten Form. Und, heute wird es burgig. Sagt man das so? Gibt es das Wort? In jedem...

Down by the River

Down by the River

Rostiges Wasser Ich starte auf dem kleinen Parkplatz direkt hinter dem Friedhof. Seltsam, wie die Belgier ihre Orte gestalten. 70 km/h darf man durch viele Ortschaften fahren. Die Straßen sind stellenweise aufgeplatzt wie rissige Haut, die Häuser liegen etwas zurück...