flockig

Schnee im Flachland

Der Weg des Wassers

Meine Planung folgt oft einem Fluß oder Bach und gerne nehme ich auch einen Wald mit. Viel Wald gab es heute nicht und der “Fluß” war ein Bewässerungsgraben von einem Feld. Jedenfalls zu längeren Teilen. Dafür hat er mich durch eine herrliche Naturlandschaft geführt und die Spuren im Schnee verraten mir, dass ich heute die einzige Person auf diesem Weg bin.

Mehr aus Niederlande

Vor-Frühling in Eindhoven

Vor-Frühling in Eindhoven

Frühlingshaft warm Bei fast 20° zieht es mich heute in die Großstadt. Jedenfalls ist es das, was ich von EIndhoven denke. Aus einem Vorort folge ich dem kleinen Bach Tongelreep. Das ist ganz schön matschig und alles andere als urban. Die matschige Landschaft geht in...