ok

Molen van Dilsen

Greatest Showmaster

Der Titel klingt wie der Künstlername eines großen, niederländischen Showmasters? Nein, das ist eine ganze falsche Fährte. Ich starte also in Dilsen, einem kleinen Ort in Flandern direkt auf der anderen Seite der Maas. Einmal dem Ortskern entkommen überquere ich den Kanal Zuid Willemsvaart und tauche in die Wälder des Naturgebiets Bergerven ein.

Ein kleiner Pfad lotst mich durch das heideähnliche Gebiet bis zu einer Querstraße mit einer Gedenkkapelle, um dann wieder in den Tiefen des Grüns zu verschwinden. Die Seen des Bergerven sind mit einem Zaun abgesperrt, ich umlaufe die beiden Gewässer, bis ich schließlich wieder auf den Kanal treffe.

Der Kanal

Dem Weg entlang eines Kanals folgen ist nicht unbedingt sehr spannend – leider. Hauptsächlich hat man die nächste Brücke in der Ferne schon in Sicht, der man sich kaum merklich und in scheinbar zeitlupenartiger Geschwindigkeit zu nähern scheint. Irgendwann ist man dann doch dort, überquert den Kanal und läuft die gleiche Strecke auf der anderen Seite wieder zurück. Etwas Abwechslung bietet hier der Beachclub, der sich in einem Auge zwischen zwei Adern des Kanals eingelassen hat. Dort liegen kleine Boote an den am Ufer angelegten Gärten. Ein kleines Stück Wald unterbricht meine schnurgerade Route entlang des Kanals.

Dann geht es wieder hinein ein den Ort. Sehr typisch für diese Region, schnurgerade, lange Straßen mit zurückliegenden Häusern. Dann sehe ich sie aus der Ferne: die Mühle. Ihr werdes erraten “Molen van Dilsen” 🙂