Meine Abenteuer beim Laufen

Geschichten über Plätze, Strecken und Abenteuer, die ich beim Joggen entdecke.
202002 Feb

Das verlassene Bergwerk

Da war wieder dieser Punkt auf der Karte. Bin ich nicht neulich schon einmal daran vorbei gelaufen? Eine alte Fabrik, ein Turm mit Zinnen? Beim Stöbern der Fotos in Google Maps um diesen Punkt herum entdecke ich das verlassende Bergwerk. Die Belgier scheinen wirklich...
202012 Jan

Bahn und Stacheldraht

Also, dieser verlassene Bahnhof - da musste ich einfach noch einmal hin. Von dieser Seite steht sogar (auf französisch) etwas mit "Vorsicht" und ggf. auch "Verboten". Das Schild ist aber so einsam und das Gelände unverschlossen - man hat nicht den Eindruck, dass sie...
201929 Nov

Moin moin aus Hamburg

Es ist noch recht früh am Morgen: aufgestanden, angezogen, raus an die frische Luft bei kühlen sechs Grad. Ich laufe die restlichen Meter durch St. Georg vorbei am Winterpride, der noch in Schlaf gehüllt ist. Ich überquere die Straßen am Bahnhof Richtung Alster. Die...
201910 Nov

Climbing St. Pietersberg

Mergelstein, Höhlen, Berge und Bunker – ein Blick auf die Maas

201909 Jun

Friedhof mit Kuscheltieren

Dichte Wälder, weite Heide und ein vergessener Friedhof…

201820 Okt

Enter the Dragon

Ein guter Plan: gutes Wetter, Wasser und Wald - da ist alles dabei. Ich lasse also den Kommerz im Roermonder Retailpark hinter mir und starte im schönen Swalmen. Mit etwas Glück stimmt die Richtung und ich erreiche die naheliegende Maas. Auf dem Weg dorthin gelange...
201808 Jan

von Höhlen und Bunkern

Die Straße am Rand von Maastricht in Richtung Belgien bahnt sich ihren Weg direkt zwischen Maas und einigen steilen Felsen. Die Felsen sehen aus wie von Hand behauen - eine riesige Skulptur in der Natur. Am Gelände des ENCI-Werks entlang finden sich immer wieder...
201405 Sep

Sa Bruta – der Teufelsberg

Der Abend bricht langsam herein, das Thermometer arbeitet sich vorsichtig unter die 29-Gad-Marke. Der kleine Touristenort Peguera liegt in einem abschüssigen Gelände unterhalb der MA-1, mit einem Blick auf das Meer zur einen und die leicht bergige...

Hi, ich bin Elmar.

Ich laufe. Und ich erforsche die Gegend in der mich aufhalte: zu Hause, auf Geschäftsreisen, im Urlaub. Ich suche mir per Maps eine Gegend aus, dann laufe ich dort. Das geht nicht immer nach Plan. Und nicht selten entdecke ich dabei neue Bereiche und schöne Natur, Gebäude oder Industriekultur.

Ich schneide meine Route mit dem Smartphone mit und ich mache Fotos. Dann arbeite ich die Strecke nach dem Laufen auf – und bekomme Ideen für neue Routen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Entdecken und Stöbern.

Nicht selten gelange ich in Gegenden abseits von bebauten Straßen, auch wenn ich es zuerst gar nicht vorhabe. Das ist sehr spannend und meist auch eine Herausforderung für mich, meine Laufkleidung und die Schuhe. Nach genügend Dornenbüschen und Stacheldraht geben auch die besten Laufschuhe auf.

Den Moment festhalten: bei jeder Tour mache ich Fotos und Videos. Dank Highend-Smartphone und Drohne entstehen auch unterwegs gute Aufnahmen.

 

Strom kommt aus der Steckdose

Strom kommt aus der Steckdose

Es ist Ostern - in der Coronazeit. Das Wetter ist außerordentlich gut, das Land hat schon länger einen Gang herunter geschaltet. Tagebau Inden Schon längere Zeit steht der Indemann auf meiner Liste der Ausflugsziele. Beim Planen will mir keine richtige schöne Runde...

mehr lesen
Schreibblockade

Schreibblockade

Was soll ich sagen? Hat jemand ein paar nette Worte über das Wetter übrig? Hagel, Schnee, Regen. Das Ganze garniert mit einer Prise Sturm bei 5°C. Da bricht man nicht in Jubel aus. Die Strecke: karg, Industrie, unaufregend - kaum Fotoaufnahmen. Immerhin ein Besuch bei...

mehr lesen
Grenzenlos – nicht

Grenzenlos – nicht

Eingeschränkt Laufen - alleine. In Zeiten von Social-Distancing sicher die angemessene Form draussen Sport zu treiben. Ich laufe ja immer alleine. Nicht, dass es meine Absicht wäre oder dass ich niemanden dabei haben wollte. Die Touren, die ich laufe, schrecken die...

mehr lesen
Railrunning

Railrunning

Wind und Regen ... schaffen wir auch noch! Ja, ja, es gibt kein schlechtes Wetter! Nur die falsche Kleidung. Ich achte ja weder besonders aus die Kleidung - noch auf das Wetter. Aber, liebes Wetter (falls du das hier lesen solltest): "ES REICHT!". Nach dem Laufen sind...

mehr lesen
Tätowierte Stadt

Tätowierte Stadt

Kaufrausch, Kunst, Kultur Ich bin bereits in vielen größeren Städten gelaufen, darunter auch Paris, Berlin, München oder Barcelona und habe dort viele tolle Plätze und Bauwerke gefunden. Heerlen bei Aachen ist sicher nicht so groß und hat sicher auch keine...

mehr lesen
Corona – und in Holland so?

Corona – und in Holland so?

Auch ich komme nicht darum herum, aus der vermeintlichen "Gemeinde 0 in NRW" über den Corona-Virus zu berichten. Aber es sind vorwiegend gute Nachrichten. Das Leben ist normal Soweit ich das in meinem Umkreis beurteilen kann geht es den meisten Menschen gut. Die...

mehr lesen
Nach fünf Minuten schon voll

Nach fünf Minuten schon voll

Alaaf und Helau Es ist Karneval und ich bin nach wenigen Minuten schon voll. Das ist tragisch, unschön, fatal, unsportlich - wer hätte das gedacht? Ok, nicht, wie ihr denkt 🙂 Ab heute führe ich immer einen Mülltüte mit und unterstütze damit unter anderem die Aktion...

mehr lesen
Nominiert als Kandidat Top Outdoor Blog

Nominiert als Kandidat Top Outdoor Blog

Hey, da freue mich aber mal wie ein König. Dabeisein ist alles (aber ein paar Stimmen wäre auch nett). Ich bin nominiert als Kandidat für das Top Outdoor Blog 2019 von campz.de. Ich laufe jetzt so viele Jahre und schreibe nun auch so viele Jahre. Es ist eher wie ein...

mehr lesen
Das verlassene Bergwerk

Das verlassene Bergwerk

Da war wieder dieser Punkt auf der Karte. Bin ich nicht neulich schon einmal daran vorbei gelaufen? Eine alte Fabrik, ein Turm mit Zinnen? Beim Stöbern der Fotos in Google Maps um diesen Punkt herum entdecke ich das verlassende Bergwerk. Die Belgier scheinen wirklich...

mehr lesen